Schlimme Gedanken

Meine Hand schnellte in Richtung meiner Schulter und krallte sich dort fest. Als sei sie Teil eines fremden Lebewesens kratzte und streckte sie sich. Das geräuschvolle Tasten nach meinem Schlüsselbein klang wirklich seltsam und musste gewiss etwas Grauen bei meinem Mitmenschen auslösen. „Du bist böse“ schnurrte meine Partnerin behaglich und schien sich nicht von der Einleitung ihres Schlafgeschehens abhalten zu lassen. Ich ignorierte die Worte und verkrampfte meine Hand zu einer Kralle, ganz…

Schlimme Gedanken

Weiterlesen in www.leselupe.de